Forming, Storming, Norming und Performing nach Bruce Tuckman

Ein bekanntes Modell der Gruppendynamik ist aus dem Jahr 1965. Es stammt von Bruce Tuckman. Er unterteilt den Gruppenprozess in Phasen: Forming, Storming, Norming und Performing. 1977 nahm er Adjourning hinzu. Seine Einteilung ist die Basis für viele Trainings und Seminare.

Weiterlesen Forming, Storming, Norming und Performing nach Bruce Tuckman

Diese 4 Meetings für Führungsteams empfiehlt Patrick Lencioni

Viele kennen Patrick Lencioni von seinem Buch 'Death by Meeting'. In 'The Advantage' beschreibt er vier Typen von Besprechungen, die für Führungsteams wichtig sind. Diese sind operativer Check-In, taktische Besprechungen, situative Themenbesprechungen, strategischer Rück- und Ausblick. Erfahre mehr über diese vier Meetings ...

Weiterlesen Diese 4 Meetings für Führungsteams empfiehlt Patrick Lencioni

Was ist die ›Theory of Mind‹?

Es klingt wie eine Alltagsweisheit: Die ›Theory of Mind‹ beschäftigt sich mit der Fähigkeit, sich in anderen Menschen hineinversetzen zu können. Dieses Hineinversetzen bezieht sich auf deren Gefühle, Bedürfnisse, Ideen, Erfahrungen, Glaubenssätze und...

Weiterlesen Was ist die ›Theory of Mind‹?

Wer oder was ist Ashoka?

Ashoka ist die älteste und größte Organisation zur Förderung von Sozialunternehmern (englisch: Social Entrepreneurs, Kurzform: Socialpreneur). Sie ist eine überkonfessionelle, überparteiliche Non-Profit-Organisation mit Hauptsitz in Arlington County (Virginia, USA). Sie betreibt weltweit ca. 70 gemeinnützigen Tochtergesellschaften.

Weiterlesen Wer oder was ist Ashoka?

Inhalts-Ende

Es existieren keine weiteren Seiten